Züchten braucht Wissen - Literatur ,Seminare, Vorträge

Züchten braucht Wissen

Wer züchten möchte braucht das nötige Grundwissen. Dieses wird in Seminaren und Vorträgen vermittelt, die der DCC und seine Landesgruppen anbieten. Von diesen Veranstaltungen nimmt man aber auch viele Infos durch Gespräche mit erfahrenen Züchtern mit. Genau so wichtig ist die Literatur! Sie gibt immer wieder die Möglichkeit nachzuschlagen, wenn Fragen auftauchen. Dies sollte man aber bitte nicht tun, wenn die Welpen bereits in der Wurfkiste liegen !

Hier gebe ich Ihnen nun einen Einblick zu meiner Wissensbildung!

Zunächst meine Literatur :

1) Die Hündin

     von J.M.Evans & Kay White

2) Hundezucht für Einsteiger

    von Eva-Maria Krämer & Ulrike Siegel

3) Das ABC der erfolgreichen Hundezucht

     von Ines Hartdorf

4) Ein Hund wird geboren

    von Eberhard Trummler

5) Aufzucht junger Hunde - von der Welpenplanung bis zur Welpenspielstunde

    von Rosemarie Wild

 6) Handbuch der Hundezucht - mit homöopatischem Ratgeber

     von Inge Hansen

 7) Haltung mehrerer Hunde

     von Martin Rütter u. Andrea Buisman

 8) Vererbung beim Hund

     von Inge Hansen

       

 

 

Fachmagazine:

Colliejournal

Collierevue

Breeder Special

 

 

Und hier die von mir besuchten Seminare und Vorträge :

 

04.03.2012  Erkrankungen beim Welpen und Junghund

                    Referentin : Frau Dr. Blendinger

 

30.09.2012    Infertilität in der Hundezucht

                    Referent :Herr Dr. Blendinger

 

16.02.2013   DNA -Tests in der Kynologie

                     Referent : Herr Prof.Dr.Epplen ,Ruhr Universität Bochum

 

                     Herzerkrankungen beim Hund

                     Referent : Herr Dr. Hildebrandt ,Uni Gießen

 

17.03.2013    Bedeutung von Infektionen für die Fortpflanzung beim Hund

                     Referentin: Frau Dr. med.vet. Katja Wehrend,Tierklinik am Stadtwald , Frankfurt

 

22.09.2013    Deckzeitpunktbestimmung und Deckakt- wichtige Aspekte f. Züchter und Deckrüdenbesitzer

                     Referentin: Frau Dr. med.vet. Katja Wehrend, Tierklinik am Stadtwald, Frankfurt

 

28.09.2014    Degenerative Myelopathie (DM)

                         Referent: Herr Dr. Martin Schmidt, Justus- Liebig- Universität Gießen

 

22.03.15       Die Trächtigkeit der Hündin - vom Deckakt bis zur Geburt

                    Referent: Herr Prof. Dr. Axel Wehrend, Leiter d. Klinik für Geburtshilfe,

                                  Gynäkologoe und Andrologie d. Justus- Liebig- Uni Gießen

 

19.04.15      Stress beim Hund

                   Referent: Herr Gerhard Jakobs, ehem. Lehrer für Diensthundeführer

 

08.06.16      Würmer beim Hund- ein (Zoonose-)Risiko für den Halter

                   Referent: Herr Univ. Prof. Dr. Herbert Auer , Uni Wien

                   (Teilnahme über VDH Kolleg)

 

11.09.16      Medizinische Versorgung der Welpen während und nach der Geburt

                   Referentin: Frau Dr. med.vet. Katja Wehrend

                                   (FÄ für Zuchthygiene und Reproduktionsmedizin)

 

20.11.16     Parvo,Staupe,Lepto und Co- So schützt impfen Ihren Hund

                  Referent: Florian Seckerdieck, Tierarzt

                  (Teilnahme über VDH- Kolleg)

 

20.11.16     Hündin nimmt nicht auf- woran kann es liegen?

                  Referent: Prof. Dr. Axel Wehrend , Uni Giessen

                  ( Teilnahme über VDH- Kolleg)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                    

 

 

 

 

 

Nach oben